Kommentare 2

Sonderfolge: Liebster Award

Flattr this!

Der Spätfilm-Podcast hat mir folgende Fragen gestellt:

1. In welcher Filmwelt würdest du gerne leben?
2. Was war der dramatischste Filmtod?
3. Welches Gefährt aus einem Film würdest du gerne fahren/fliegen?
4. Welchen Film guckst du, wenn es dir schlecht geht?
5. Welchen Film mochtest du als Teenager, für den du dich heute schämst?
6. Was ist dein Lieblingspodcast oder Blog und warum?
7. Über die Existenz welchen Fabelwesens würdest du dich am meisten freuen?
8. Welche Erfindung oder Entdeckung würdest du gerne noch miterleben?
9. Welche Verschwörungstheorie ist die absurdeste?
10. Würdest du in der Matrix bleiben oder in die echte Welt gehen und warum?
11. Wie findest du eigentlich Kettenbriefe?

Und, ich habe versucht darauf zu antworten. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch das gerne mit anhören.

Zu diesem Award gehört, dass auch ich mindestens fünf Podcasterinnen und Podcaster nominieren soll und darf.

Ich reiche den Award weiter an:

Stefan mit seinem Podcast Raugehauen
Arne mit seinem Podcast Megamagisch
Katrin mit ihrem Podcast Erscheinungsraum
Antje Schrupp mit ihrem Podcast Besondere Umstände
Nils mit seinem Podcast Heizdeckenradio

Meine Fragen:

1. Welches ist dein Lieblingspodcast? Warum?
2. Freie Meinungsäußerung bedeutet für mich …
3. Nenne eine Jugendsünde.
4. Welches Buch einer Frau (gerne einer Philosophin) sollte jede und jeder lesen (gerne in den nächsten vier Wochen)?
5. Welches Buch (es wird selbstverständlich ein Bestseller) schreibst du?
6. Zeitreisen sind möglich: Wohin gehst du? Warum?
7. Welche philosophische/historische Persönlichkeit möchtest du treffen? (siehe Frage 6)
8. Podcasten ist für mich …
9. Mein Lebensmotto: / Du hast keines? Warum nicht?
10. Welche Rolle spielt Religion in deinem Leben?
11. Welche Farbe verbindest du mit Glück? (Pardon!)

In Kategorie:

2 Kommentare

  1. Hallo Steffi,

    das freut mich aber, dass du unsere Fragen beantwortet hast! Die Frage mit der Filmwelt hatten wir übrigens gar nicht so gemeint, dass nur Science-Fiction oder Fantasy in Frage kommt, sondern, wie du es beantwortet hast, eben Szenarien aus Filmen, die eine schöne Lebenswelt wären …

    • horay

      Hallo Daniel,

      gerne doch! Vielleicht muss auch ich hin und wieder cineastische Bildungslücken füllen 😉 Schön, dass ich mit meiner WG-Lebenswelt nicht an eurer Frage vorbei geantwortet habe.

Schreibe eine Antwort