034 Demokrit

 

Ich bin unter meinen Zeitgenossen derjenige, der den größten Teil der Erde durchquert hat, indem ich Forschungen der seltsamsten Dinge betrieb; und ich sah sehr viele Himmel und Erden; und ich hörte die meisten der gelehrten Männer; und im Aufbau geometrischer Figuren mit entsprechender Beweisführung hat mich keiner übertroffen

In dieser Episode stelle ich euch das sehr bewegte Leben des Demokrit vor. Er ist viel gereist und kommt auch irgendwann nach Athen. Allerdings:

Ich kam nach Athen und niemand wusste von mir.

Und wenn ihr wissen möchtet, wie man den Tod noch eine Weile hinhalten kann, dann ist diese Folge auf jeden Fall etwas für euch.

030 Zwischenruf zur Macht (4)

Mit dem vorerst letzte Zwischenruf (zum Thema Macht) versuche ich, einen runden Abschluss zu finden.

Am Ende steht Foucault und sein Vortrag Was ist Kritik*, aus dem ich mir wesentliche Punkt rausziehe. Da der Begriff der Aufklärung eine zentrale Rolle spielt, komme ich  selbstverständlich nicht um einen Verweis auf die Experten herum ;o)

029 Zwischenruf zur Macht (3)

In dieser dritten Episode zur Macht sehe ich mir die Konzepte von Legitimation und Schein an. Eines der Machtinstrumente, das hier eine große Rolle spielt, ist Gewalt (Triggerwarnung!)

Ausgelöst wurde diese Episode durch die Folgen zu den Nibelungen im Trojaallert.

Wenn ihr einen kurzen Einblick in die Geschichte von Irene von Athen haben möchtet, habe ich hier die entsprechende Folge für euch.

Sehr empfehlenswert finde ich ein kleines Buch zur Macht* (hier geht mein Dank an den @derEgregant), das einen sehr spannenden Blick hinter einzelne Konzepte wirft.